Aktuelle Nachricht

Strategische Gebietsbearbeitung im digitalen Zeitalter

Das zweitägige Seminar im Rahmen des GVA College fand wieder einmal in Ratingen statt. Die Teilnehmer aus Handel und Industrie deckten ein breites Spektrum ab. Pkw-Teile, Nfz-Teile, Produktion und Autoglas waren vertreten. Nach der kurzen Vorstellungsrunde war schnell klar, worum es allen gemeinsam ging: Die herkömmliche Markt-, Kunden- und Gebietsbearbeitung auf ihre Aktualität zu prüfen und neue Ansätze unter den heutigen Rahmenbedingungen zu erhalten. Die aktuelle Marktentwicklung und die Herausforderungen der Zukunft waren dabei genauso ein Thema, wie die Berechnung und Bewertung der Markt- und Kundenpotenziale. Die verschiedenen Möglichkeiten und Maßnahmen zu Umsatzwachstum wurden ebenso diskutiert, wie die zielorientierte Vorgehensweise im Kundengespräch. „Überzeugen statt überreden“ und „Kunden dauerhaft zufriedenstellen“ waren dabei ganz wichtige Punkte. Das praxisorientierte 2-Tages Seminar findet in diesem Jahr noch einmal statt und zwar am 3. und 4. Dezember, wieder in Ratingen.
Anmelden können Sie sich bei Ines Becüwe ( i.becüwe@gva.de ) oder telefonisch unter  02102/ 770 7715 oder online unter www.gva-college.de
Weitere Informationen erhalten Sie natürlich auch von dort.

Zurück