Aktuelle Nachricht

Motivierende und rechtssichere Mitarbeiterführung

Ein ganz spezielles Seminar zum Thema Mitarbeiterführung fand bei der Firma  Hess Autoteile in Köln statt. Interessierte Inhaber und Führungskräfte aus Handel und Werkstatt informierten sich über zeitgemäße Mitarbeiterführung. Sowohl unter rechtlichen als auch persönlichen Gesichtspunkten. Rechtsanwalt Jörg Rüberg von der Kanzlei Voigt stellte sehr anschaulich, lebendig und gut verständlich den rechtlichen Rahmen bei der Mitarbeiterführung vor. Angefangen vom Arbeitsvertrag, Sinn und Zweck von Befristungen, Probezeit, über Ermahnungen und Abmahnungen, verschiedenen Kündigungsgründen und –formen bis hin zu Ausbildung und Abfindung, spannte er einen weiten Bogen. Thomas Fischer von „Auf geht´s“ beleuchtete in seinem Part die Werte und Motivationsfaktoren, zeigte Elemente der Arbeitgeberattraktivität auf und ging näher auf die verschiedenen Führungsstile ein. Beide Referenten wiesen die Teilnehmer darauf hin, dass der Arbeitsmarkt einem starken Wandel unterworfen ist. Zunehmend ist es Aufgabe des Arbeitgebers sich um die besten Mitarbeiter zu bewerben und nicht mehr andersherum. Damit rannten sie bei den Teilnehmern offene Türen ein, denn diese Erfahrung hatten sie schon gemacht und wollen bei der Mitarbeiterführung auf dem aktuellen Stand bleiben. Ein großes Lob ging an die Fa. Hess dafür dieses spannende Thema in ihrem Trainingsplan anzubieten.

Reichlich Diskussionsstoff gab es im Führungsseminar bei Hess

Zurück