Aktuelle Nachricht

Investitionen in die Mitarbeiter der Zukunft

Gute Mitarbeiter zu finden ist in heutigen Zeiten keine leichte Aufgabe. Viele Unternehmer sehen darin eine der größten Herausforderungen für die Zukunft in unserer Branche. Die Ausbildung spielt eine wichtige Rolle bei der Rekrutierung des Nachwuchses. Junge Berufseinsteiger für ihre erfolgreiche Tätigkeit zu qualifizieren und dabei gleichzeitig eine motivierende Bindung an das eigene Unternehmen zu erzeugen, ist ein Erfolgsrezept für das Handelsunternehmen Fritz Wittich GmbH in Bielefeld. Jedes Jahr in den Herbstferien findet eine ganz besondere Veranstaltung statt. Alle Auszubildenden aus Haupthaus und Filialen und den verschiedenen Unternehmensbereichen werden in Bielefeld an drei Tagen geschult. Die Themen sind vielfältig: unternehmensbezogen, produktbezogen, branchenbezogen, aber immer mit viel Praxisbezug. In diesem Jahr stand ein Tag unter dem Motto „Auf geht´s“. Thomas Fischer gab den Auszubildenden viele Informationen über den automobilen Ersatzteilmarkt und Tipps zu optimaler Kundenbehandlung und aktivem Verkauf. Der erste Tag war für die internen Themen durch die Verkaufsleiter vorgesehen und am dritten Tag stand der Werksbesuch bei einem bedeutenden Lieferanten auf dem Plan. Zwischendurch war auch noch Zeit für einen spaßigen Reifenwechselwettbewerb. Zwei Abendveranstaltungen rundeten das Programm motivierend ab und förderten den Teamgeist unter den Wittich-Azubis. Eine tolle und motivierende Maßnahme, die die Teilnehmer sehr zu schätzen wissen und die sich vielleicht auch für andere Firmen zur Nachahmung anbietet.

Die Wittich Azubis im Seminar

Zurück