Aktuelle Nachricht

Hartje macht mobil

Zwischen Bremen und Hannover, im Landkreis Nienburg/Weser liegt der schöne Ort Hoya. Dort ist das leistungsfähige Unternehmen Hartje zuhause.
Gegründet wurde das Unternehmen 1895 durch Hermann Hartje Senior. In drei Generationen entwickelte sich das Familienunternehmen zu einer leistungsstarken norddeutschen Fachgroßhandlung. Das umfangreiche Lieferprogramm, eine eigene Fahrräder- und Laufrad-Produktion, ein Vollsortiment im Bereich Fahrradteile und nicht zuletzt die bundesweite Auslieferung mit eigenen Fahrzeugen machen Hartje zu einem der führenden Großhandelshäuser des Zweiradhandels in ganz Deutschland, Österreich und Holland.
Auch im Autoteilehandel ist die Hermann Hartje KG eine feste Größe in der Region. Das komplette Lieferprogramm in Markenqualität, die hohe Lieferfähigkeit, ausgeprägte Kundenorientierung und die langjährigen, persönlichen Kontakte zu den vielen Partnern im Kfz-Handwerk sind die Eckpfeiler des Erfolgs.
Seit 2008 arbeitet Hartje im Bereich der Mitarbeiterentwicklung mit „Auf geht's“ zusammen. Die Geschäftsleiter Autoteile, Rainer Struckmann und Herbert Steinborn, legen größten Wert auf die Weiterbildung Ihres engagierten Teams. Unter der Überschrift „Hartje macht mobil“ haben die Vertriebsmitarbeiter auch in diesem Jahr ein großes Paket an Leistungen für ihre Kunden zusammengestellt. Dieses Bündel an Maßnahmen erfolgreich und zielgerichtet im Markt umzusetzen, war das zentrale Thema der diesjährigen Trainingsrunde zum Jahresauftakt.

Engagiert und kompetent: Das Hartje Autoteile Team

Zurück